23 Lokale Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf auf der Insel. Dank ihnen ist ein entspannter und erholsamer Urlaub erst möglich.

Arifin:

27, aus Medan, Sumatra, Massage, Generelle Arbeiten

Seit März 2016 ist Arifin fleissiger Mitarbeiter auf Nunukan. Er ist ausgebildeter Masseur und bietet hervorragende Massagen an. Wenn er mal gerade nicht im Spa tätig ist, hilft er überall auf der Insel aus. 

 

Azam:

28, aus Surabaya, Jawa, Küchenchef

Azam ist seit Sommer 2017 Chefkoch in unserer Gästeküche. Jeden Tag aufs Neue zaubert er herrliche Menüs für unsere Gäste und lässt es sich nicht nehmen, sein Repertoire ständig auszubauen. 

 

Azhar:

28, aus Bulukumba, Sulawesi, Housekeeping

Azhar ist seit Mai 2018 bei uns. Er kommt von der Internationalen Hotelfachschule in Jawa und hat bisher auch auf Internationaler Ebene gearbeitet, z.B. 1 Jahr auf einem Kreuzfahrtschiff 

 

Boyo:

26, aus Maratua, Housekeeping

Boyo ist unser „Kleiner“, der seit Juni 2015 bei uns ist. Er kümmert sich schon früh morgens um die Sauberkeit der öffentlichen Einrichtungen auf der Insel. Er hilft auch gerne mal im Garten, da er auch hier jede Menge Erfahrung hat.  

Cawin:

36, aus Maratua, Bootskapitän, generelle Arbeiten. 

Schon fast 9 Jahre ist Cawin im Nunukan Team. Er hat von einigen den Spitznamen  „Captain Sing“ erhalten, da er sehr oft singend über die Insel spaziert. Er ist hauptsächlich Captain für unser Hausriffboot. 

 

 

Darno:

35, aus Maratua, Techniker, Kompressor. 

Darno hat dieses Jahr 10jähriges Jubiläum auf Nunukan und schaut nach wie vor sehr zuverlässig, dass die Tanks auch schön mit 200 Bar gefüllt sind und kümmert sich darum, dass Strom und Wasser auf der Insel nicht ausgeht. 

Donli:

41, ursprünglich aus Sulawesi, verheiratet auf Maratua, Bootskapitän, generelle Arbeiten. 

Donli ist bei uns seit März 2014. Er fährt oft das Tauchboot für Halbtages- und Tagesausfahrten, kann aber auch im Garten oder bei Reparaturarbeiten angetroffen werden. 

Dulla:

42, aus Sulawesi. Der Handwerker….. 

Dulla war bereits auf Nunukan, bevor ein Stein auf dem anderen lag. Er hat massgeblich zum Bau des Resorts beigetragen und ist seit der Eröffnung für den Unterhalt der Infrastruktur zuständig. 

 

Eras:

23, in Malaysia geboren, in Sulawesi aufgewachsen, Darno's Rechte Hand...

Eras hat im Juni 2016 bei uns als Servicekraft im Restaurant angefangen, hat uns dann leider wieder verlassen für ein Studium und ist nun frisch zurück mit neuem Aufgabenbereich – er geht quasi bei Darno in die Lehre und unterstützt ihn tatkräftig bei allen technischen Aufgaben. 

Fitri:

37, aus Maratua, Service Restaurant / Bar

2011 wurde Fitri als Köchin für die Mitarbeiter eingestellt. Nach einem Jahr hat sie in den Service gewechselt, zwischendurch unterstützt sie das Küchenteam,  hat den Service in Restaurant & Bar bestens im Griff. 

 

Gugun:

29, aus Maratua, Bootskapitän, Tauchguide

Gugun wurde 2008 als Bootscrew eingestellt und bald schon zum Captain befördert. Sein Technisches Wissen über „seine“ Boote ist auch für das Management eine grosse Hilfe. Heute ist er zeitgleich auch einer unserer Tauchguides, perfekte Kombination! 

Kasim:

33, aus Maratua, Koch

Kasim unterstützt hervorragend Azam in der Gästeküche. Er feiert dieses Jahr sein 10jähriges Jubiläum auf Nunukan, kennt all unsere Gerichte aus dem Stehgreif und ist unser Brotbäcker.    

 

Kepri:

30, aus Maratua, Tauchguide

Unser „Sunny Boy“ hat 2011 hier als Schreiner angefangen und wurde von uns zum Guide ausgebildet. Heute ist er „der Chef“ des Tauchcenters und findet für unsere Gäste die noch so kleinste Kreatur unter Wasser. Kepri hat rund um das Maratua Atoll in etwa 3'000 Tauchgänge absolviert und kennt  jeden Fisch mit Vor- und Nachnamen. 

Lastri:

47, aus Tarakan, Mitarbeiterköchin

Lastri kocht seit 2016 3 mal täglich leckere Mahlzeiten für unsere Mitarbeiter, die hellauf begeistert sind über ihre Kochkünste. 

 

 

 

Mathius:

19, aus Toraja, Sulawesi, Generelle Arbeiten

Mit 19 Jahren ist er der Jüngste in unserem Team. Seit 2016 hält er tagtäglich die Insel und die Wege sauber und hilft auch schon mal als Bootscrew aus. 

 

Nardi:

42, aus Maratua, Housekeeping 

Von September 2012 bis 2014 war Nardi zuständig für den Garten. Seither wartet er gut versteckt, dass die Gäste zum Frühstücken gehen, damit er die Zimmer sauber machen kann. 

 

Ponding:

27, aus Sulawesi, Nachtwächter 

Die Taschenlampe, die einige Gäste seit September 2015 nachts sehen können, gehört unserem Ponding. Er schaut nach den Booten, beschützt die frischen Schildkröteneier vor den Waranen und berichtet am nächsten Tag, falls nachts mal wieder eine Lampe der Wegbeleuchtung ausfällt.  

Rendi:

aus Maratua, Bootskapitän, generelle Arbeiten

Seit 2018 Frühling ist Rendi bei uns vorne auf dem Boot aber auch im Garten mit dem Besen anzutreffen.

Sandy:

27, aus Maratua, Tauchguide

Auch seit 2016 neu im Tauchteam ist Sandy. Er ist ein hervorragender Guide, der auch die kleinste Spinnenkrabbe findet, ist immer hilfsbereit für die Wünsche der Gäste da und arbeitet fleissig daran, seine Englischkenntnisse zu verbessern. 

Sarda:

22, aus Derawan, Küchenhilfe

2016 zum Team dazu gestossen und seither bestens integriert, unterstützt Sarda unser Chefköche, versteht sich gut auf die Zubereitung von Nachspeisen (Hauptsache bunt und süss!). 

 

Styo:

20, aus Surabaya, Jawa, Service Restaurant / Bar

Seit 2018 ist er unser „Neuling“. Frisch von der Hotelfachschule in Surabaya, zum ersten Mal weg von zu Hause, stellt er sich bestens der neuen Herausforderung, den Gästen in Restaurant & Bar die Wünsche von den Augen abzulesen. 

Valentino:

19, aus Maratua, Bootscrew, Generelle Arbeiten

Auch erst 19 Jahre alt, aber auf Zack und kein bisschen schüchtern – Valentino macht als Bootscrew Stimmung auf den Tauchbooten und wird derzeit zum Dive Guide ausgebildet. Er klettert auch schon mal eine Palme hoch, um unsere Gäste mit frischen Kokosnüssen zu verwöhnen. Ein Energiebündel, der immer und überall zur Stelle ist.

Yohanis:

43, aus Toraja, Sulawesi, Restaurantchef 

Seit dem Tag der Eröffnung im August 2008 gehört er zu einer festen Grösse auf Nunukan. Er ist der Chef de Service im Restaurant und durch seine vorzüglichen Englischkenntnisse Bindeglied zwischen Management und Mitarbeitern sowie der lokalen Bevölkerung. 

Manchmal Arbeiten wir auch etwas